Des Weiteren gibt es: Hinzu kommen die Kunstfakultät Kaunas (Kauno dailės fakultetas) mit ihrer renommierten Textilkunst-Abteilung und einige Fachhochschulen, Kollegien (zum Beispiel Kolleg Kaunas, Technisches Kolleg, Kolleg für Forst- und Umweltingenieurwesen, Kooperationskolleg, Kolping-Kolleg, V. A. Graičiūnas-Hochschule für Management). The most important Jewish commercial and industrial enterprises in independent Lithuania were in the capital. Von Süd nach Nord verlaufend trifft hier die sogenannte „Via Baltica“ (Europastraße 67), die von Warschau über Riga und Tallinn nach Helsinki führt, auf die West-Ost-Hauptroute, die als Autobahn ausgebaute Strecke von Klaipėda nach Vilnius, die in der Fortsetzung über Minsk weiter nach Moskau führt. B. Bilder von Max Liebermann und Franz Marc. Die Busse nach Vilnius fahren tagsüber in einem 30-Minuten-Takt. Eine von der EU geförderte Hochgeschwindigkeits-Bahnverbindung Warschau-Kaunas-Riga-Tallinn, das Projekt Rail Baltica, ist in der Planungsphase (geplante Fertigstellung im Jahr 2025). Kaunas is renowned for its unique school of architecture. Diese Burg wurde wiederholt von Rittern des Deutschen Ordens erobert bzw. Problematisch dabei ist auch, dass der Unterlauf der Memel ab Smalininkai die litauische und damit auch eine EU-Außengrenze zu Russland (ehem. Kaunas ist Sitz des litauischen Nationalstadions, des S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadions, in dem Spiele der Litauische Fußballnationalmannschaft ausgetragen werden. Known for being the temporary capital city of the independent Republic of Lithuania during the interwar period, Kaunas sought to become a modern European city. Weitere Bedeutungen sind unter, vgl. GDP - country: USD 13,880. Heute ist die Stadt in erster Linie Industrie-, Bildungs- und Wissenschaftsstandort. 1879 begannen die Russen, die Stadt zur Festung auszubauen, ein Kranz von sieben Forts und neun Batterien nebst weiteren Befestigungen wurde um die Stadt gezogen, zu denen 1889 ein achtes Fort hinzukam. 2010: Istanbul, Pécs, Ruhrgebiet | Gertrūdos 58 befindet sich das Multinationale Kulturzentrum Kaunas. Das bekannteste Museum von Kaunas ist das Čiurlionis-Museum, gewidmet Mikalojus Konstantinas Čiurlionis, dem großen Komponisten und Maler des Landes. In der Nationalsportart Basketball konnte der BC Žalgiris in den 1980er Jahren dreimal sowjetischer Meister werden. Lithuanian is the official language in use in the country, and the population also uses Russian and Polish as well as other unspecified languages. Šiauliai | 1 / 2 Shutterstock. Despite heavy losses, Kaunas remained a center of Lithuanian culture it became between the World Wars. 2021–2022*: Novi Sad | Der Bahnhof Kaunas ist der Zugang der Stadt zum nationalen und internationalen Bahnverkehr. 1990: Glasgow | 1992: Madrid | 1999: Weimar | Ereignisse wie die sowjetische Rückeroberung Litauens im Sommer und Herbst 1944 werden komplett ausgeklammert. Die Altstadt Kaunas (lit. Ostpreußen) ist. Es gab die litauischen Fluggesellschaften Air Lithuania und Apatas Air. Contents: Population The population development of Kaunas as well as related information and services (Wikipedia, Google, images). Er entstand 1929 nachdem die beiden Vereine Kownoer Sport Klub und Kultus Kaunas fusionierten. 701,529. It was the country's capital between the two world wars. 2023: Veszprém | Litvaks—Lithuanian Jews—are believed to have arrived in the Kaunas region at the start of the 15th century, originally settling in the nearby shtetl of Slobodka (today’s Vilijampolė neighbourhood) just over the river from Old Town and the location of the wartime Kovno Ghetto. Jahrhunderts verbindet. Ebenfalls unweit des Rathausplatzes liegen an der Neris die Ruine der Burg von Kaunas und die St.-Georgs-Kirche. Kaunas anhören ? In addition, the World Happiness Report shows a ranking of 50th in 2018, with an overall happiness rating that comes to 5.952 out of 10 possible points. 1998: Stockholm, Kulturhauptstädte: Die Binnenschifffahrt spielt allerdings bislang anders als in sowjetischen Zeiten keine nennenswerte Rolle. Sie wird von der Rajongemeinde Kaunas umgeben, deren Verwaltungssitz sie ist. Der Busbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten vom Bahnhof der litauischen Eisenbahn entfernt. 1995: Luxemburg | [9] Aus der damaligen Zeit ist die Choral-Synagoge erhalten. [10] 1920 intervenierten im Polnisch-Litauischen Krieg polnische Truppen in Litauen, besetzten die traditionelle litauische Hauptstadt Vilnius, die eine überwiegend polnischsprachige Bevölkerung hatte, und gliederten die gesamte Region Vilnius in das polnische Staatsgebiet ein, was mit der dortigen Bevölkerungszusammensetzung gerechtfertigt wurde. Nach einem Pogrom 1761 siedelten die Juden von dem ihnen verordneten Ghetto im Stadtzentrum in die Vorstadt Slobodka um[7] und Slobodka stand danach als Begriff für eine „Talmud-Lehrstätte von europäischen Rang“.[8]. 17,5 °C, die kältesten Monate sind Januar und Februar mit −3,3 °C bzw. A DNA analysis conducted in 2004 found that Lithuanians are closest to Finns, Estonians and Latvians. Lithuania is attracting a large number of students from India and the number increased from 37 in 2001 to 357 in 2014. Panevėžys | Those settlements which have a population of less than 3,000 but historically had city status are still considered to be cities. This means modern-day Lithuanians have much of the same genetic composition of their ancestors. Hospitalised Lithuanian MP blasts conditions at Vilnius Covid-19 … Insbesondere die Textilkunst, deren Wurzeln in der traditionell starken Textilindustrie liegen, ist in der Stadt stark vertreten, was sich auch in der großen, mittlerweile international hochangesehenen Textilkunst-Biennale Kaunas niederschlägt. Interestingly, native inhabitants of Lithuania have never been replaced or pushed out by any other ethnic group since the Neolithic period. Most popular. Unlike in Vilnius or Klaipėda where Russians made a third of the population by 1959, in Kaunas, their share never exceeded 10%. Die elf Seniūnijos (Stadtbezirke) wurden 2000 eingerichtet. 1944 flohen auch aus Kaunas Litauer vor der Rückkehr der Roten Armee nach Deutschland. Lithuania has a fairly homogeneous population with no apparent genetic differences between subgroups of ethnicities. Despite heavy losses, Kaunas remained a center of Lithuanian culture it became between the World Wars. The city was the country’s capital between the two world wars. With a population of 300,000 inhabitants, Kaunas is the second largest city of Lithuania. The WELLER’s came from Kovno (now Kaunas) and the ZEMSER’s from Vilna (now Vilnius). Algiro Hotel Hotel in Kaunas. Seit dem 16. 1986: Florenz | This was 10.47% of total Lithuania population . Find out what statistics the population of the country, city, district on All-populations.com. The Kaunas University of Technology is popular with Indian students with the Vilnius Gediminas Technical University in close second. The country has now reached its lowest population in decades as more people emigrate to wealthier west European countries, particularly the United Kingdom. Erstmals wurde 1361 eine litauische Burg an der Mündung der Neris in die Memel erwähnt. Book a hotel in Lithuania online. Im Jahre 1900 betrug der Anteil der Juden an der Bevölkerung von Kaunas rund 37 %. Sofort nach Einmarsch der Wehrmacht kam es zu von den deutschen Behörden geförderten Massenmorden an Juden auf offener Straße. It’s nestled between the Neris and Nemunas Rivers. Daneben bestehen der Winterhafen und der Yachthafen. Am Hauptplatz, dem historischen Rathausplatz, liegen die Peter-und-Paul-Kathedrale, die Jesuitenkirche und das historische Rathaus, das wegen seiner hohen, weißen Gestalt umgangssprachlich „Weißer Schwan“ genannt und als Standesamt („Hochzeitspalast“) genutzt wird. 2011: Tallinn, Turku | Der Flughafen ist für die große litauische Immigrantengemeinde in Großbritannien und Irland seit dem EU-Beitritt eine wichtige Verbindung in die Heimat. More than nine-tenths of the population age 15 and older are literate. Tourists come here to visit is its charming Old Town, connected to the 19th century New Town ranged along Laisvės alėja. Kaunas is Lithuania’s second-largest city with a population of 298,000 as of 2015 (577,000 in the metropolitan area). Oberhalb der Stadt ist die Memel seit 1959 zum Kaunasser Meer aufgestaut, im Westen der Stadt befindet sich der Lampėdis, ein etwa 125 ha großer See nördlich der Memel, der aus einer gefluteten Kiesgrube entstand und als Naherholungsgebiet genutzt wird.[4]. Free parking is available on site. 1670 und 1732 zerstörten Brände die Stadt, wiederholt wütete die Pest. Population of Lithuania Lithuania has a total population of 3,515,858 people and a density of 141.2 inhabitants per square mile, according to an August 2013 estimate provided by CIA World Factbook. There are approximately 3,000 Roma in Lithuania, as well as a small community of Tatar. Kas penktas klaipėdietis yra rusas, vilnietis - kas aštuntas. The current median age as of 2018 is calculated at 43.7 years of age. 1912 begann ein umfassender Ausbau der Festung, aufgrund des Ersten Weltkrieges wurde lediglich das Fort IX fertiggestellt, bevor die deutsche Armee die Stadt 1915 eroberte. Im Fußball ist die Stadt weiterhin die Heimat des Rekordmeisters FBK Kaunas sowie des Zweitligisten FK Atletas Kaunas. Routes to the nearest cities and airports, population. In der Zilinskas-Galerie direkt gegenüber dem Sobor, der neobyzantinischen Kirche am östlichen Ende der Fußgängerzone, wird u. a. westeuropäische Malerei ausgestellt, wie z. Historically, Kovno is known as the second city of Lithuania and was its capital from 1918-1940. senamiestis) beherbergt viele gut erhaltene alte Bauwerke. picture_2_kaunas_lihuania_icm_diplom_teikimai.jpg. [3], Kaunas liegt am Zusammenfluss von Memel (litauisch Nemunas) und Neris etwa 100 km westlich der litauischen Hauptstadt Vilnius in der Nähe der geographischen Mitte des Landes in der Mittellitauischen Niederung. Die Militärluftfahrtschule Kaunas bestand von 1932 bis 1940. There were 25,044 Jews living in Kaunas according to the census of 1923 (over 25% of the total population) and 38,000 in 1933 (30%). This [odnodnevnaya perepsis] would collect data on age, gender, literacy, nationality, place of birth, etc., for all residents irrespective of their social Estate or tax status. Methods: The association between alcohol intake and the risk of gastric cancer was examined in a population-based cohort of 7,150 men in Kaunas, Lithuania, who were enrolled during 1972-1974 or 1976-1980.